Körperbehaarung wird oftmals als störend und ästhetisch unpassend empfunden. Frauen und immer häufiger auch Männer sehen Behaarung am Körper eher als lästig an und fühlen sich aufgrund der Behaarung unwohl. Sie möchten deswegen die Haare entfernen. Die dafür üblichen Methoden wie Rasur oder Wachsen halten jedoch nicht lange an und bieten meist nur ein unbefriedigendes Ergebnis. Ich benutze einen Alexandrit- oder Neodym:Yag Laser um (besonders dunkle) Haare gründlich und permanent zu

entfernen. Das Verfahren wird Laserepilation genannt. Hierbei wird die jeweilige Körperregion des Patienten mit dem intensiven, hochenergetischen Pulslicht des Lasers behandelt. Dieses Licht wird von Melanin, dem dunklen Pigment im Haarfollikel, absorbiert. Die dabei entstehende Hitze führt zu einer Verödung des Haarfollikels. Nach der Laserbehandlung kann an den jeweils behandelten Haarfollikeln kein Haar mehr nachwachsen, da die Strukturen des Haarfollikels verödet wurden.

Hautkrebsvorsorge-Termin vereinbaren